Main Wein Kunst war 2018 in der vierten Runde


Das 2018er Kunstfest ist vorüber! weiter geht es  hoffentlich 2020!

 

Das war geboten:

am 8. und 9. September 2018 präsentiert sich der malerische Weinort Randersacker zum vierten Mal mit seinem beliebten Künstlerfest.

Und auch diesmal ist der 2-Tages-Event im Vergleich zum Fest vor 2 Jahren wieder gewachsen.

Über 10 Weingüter öffnen kurz vor der Lese ihre historischen Höfe und Keller und bieten mehr als 20 Künstlerinnen und Künstlern aus dem Winzerort die Möglichkeit, Kostproben ihres Schaffens zu zeigen. Weitere schmucke Ausstellungsorte wie z.B. das MainCottage ergänzen das Angebot. Im Mönchshof öffnen das Steinhauermuseum und eine kleine Galerie ihre Pforten und als besonderes Highlight wird das älteste Gebäude der Marktgemeinde, ein Bürgerhaus in der Maingasse, nach aufwendiger Renovierung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Kunstschaffenden zeigen Skulpturen, Malerei und Zeichnung, Fotografie und Druckgrafik bis hin zu Schmuckdesign und Glaskunst. Für jeden Gusto ist etwas dabei. Ein buntes Rahmenprogramm mit Tanz-Performances, Lesungen, Konzerten und Erzählkunst runden das Angebot ab.

Ein großes Ereignis wird die Eröffnung am Samstag um 15 Uhr auf dem Place de Vouvray sein. Wir erleben grandiose Artistik mit Trainerinnen und Trainern des Circus Knirps. Pablo und Susa beeindrucken mit geschmeidiger Tanzakrobatik, eine Schaukampftruppe zeigt ihre Fertigkeiten und waghalsige Akrobatik am Kran von Luisa sorgt für Nervenkitzel.

Auch die jungen Besucher kommen an verschiedenen Stellen auf ihre Kosten. Neben Circus-Artistik werden in einem Weingut auch Märchen erzählt und am Sonntag bezaubert die Hobbit Bühne auf dem lauschigen Kirchplatz mit Kamishibai, dem Theater im Koffer die kleinsten Besucher. Sogar Freunde von Kunst und Kulinarischem aus Frankreich sind angesprochen, wenn einige Winzer aus der Partnergemeinde Vouvray auf dem Kirchplatz ihre Weine anbieten, während Künstlerinnen und Künstler aus Frankreich in der neuen Galerie am Tanzplan Malerei und Masken zeigen.

Ebenso neu im Programm ist Straßenmusik. Am Samstag werden HCC aus Randersacker und am Sonntag Trancas‘ Trabanten für Stimmung auf den Gassen und Plätzen des Weinortes sorgen. Auch die Symbiose aus Wein & Musik bekommt bei den Kellerkonzerten im Weingut Störrlein-Krenig durch die Eigenkompositionen des "Duo 10Saitig" einen besonderen Stellenwert.

Last but not least wird im Premiumweinort selbstverständlich bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Über das gewohnt vielfältige Angebot der hiesigen Gasthäuser und Weinstuben hinaus wird auch in den Weingütern Kleines und Feines aus der Küche bzw. Weinverkostung angeboten, aber auch Deftiges wie Zwiebelkuchen und Federweißer sowie Wildschweinbratwürste dürfen nicht fehlen. Käsespezialitäten von Käse Hammer gibt es am Samstag und Sonntag im Martinshof und köstliche Eisvariationen ohne künstliche Aromen bietet die Eisbar Hier und Jetzt an.

 

Das detaillierte Programm mit allen Ausstellungen und Events finden Sie demnächst an dieser Stelle.

 

Das Organisationsteam Simone Doll-Gerstendörfer, Hermann Oberhofer, Ernst Weckert

 


Bildnachweis: Luisa am Vertikaltuch: Klaus Gerstendörfer /Zeichnung: Sebastian von Papp/ Plastik: Tilmar Hornung / Grafik: Ernst Weckert / Duo 10Saitig: Michael Pietschmann /